Der Mathematiker Patrick Leiverkus begleitet die Ausgrabungen des Biblisch-Archäologischen Lehrstuhls Wuppertal seit 1999 in verantwortlichen Aufgabenbereichen. Er hat das BAI Wuppertal maßgeblich mit aufgebaut.

Bei ihm liegt die Stellvertretung des Direktors und er verantwortet den Bereich Informatik in der Archäologie. Er ist wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Altes Testament und Biblische Archäologie der Kirchliche Hochschulen Wuppertal/Bethel. Außerdem ist er mit der Geschäftsführung des Biblisch-Archäologischen Instituts betraut. 

In den Projekten des BAI und des DEI ist er für sowohl für die Vermessung als auch die Entwicklung der Datenbanken und die Anwendung von Geoinformationssystemen (GIS) verantwortlich. Seine Forschungsinteressen umfassen daneben Geostatistik und KI in der Archäologie. Mit Katja Soennecken ist er verantwortlich für den Survey des Wadi al-Arab. Weiterhin hat er für das BAI geophysikalische Prospektionen in Jordanien, Italien und Griechenland durchgeführt. Außerdem war er vor seiner Assistentur IT-Administrator der Kirchlichen Hochschule Wuppertal.

Kontakt

Biblisch-Archäologisches Institut
Rainer-Gruenter-Str. 21
42119 Wuppertal
Tel. +49/202/439-1004
Fax +49/202/439-1005
leiverkus@bai-wuppertal.de

Kirchliche Hochschule Wuppertal/Bethel
Missionsstr. 9b
42285 Wuppertal
patrick.leiverkus@kiho-wuppertal.de

Scroll to Top