3D-Fotogrammetrie

Wahrend der Aufarbeitungskampagne im Mai 2012 verbesserten wir die Auswertung unserer Fotogrammetrie und erstellten ein virtuelles dreidimensionales Modell vom Tall Zira'a.

Tall Zira'a 3D-Modell

Viele weitere Aufgaben warteten in Umm Qais auf die 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Biblisch-Archäologischen Instituts. Wir trafen uns dort für vier Wochen um zur Vorbereitung der Publikationen den Fundbestand aufzuarbeiten und zu diskutieren. Es wurde fotografiert und gezeichnet, gewogen und gemessen, die Datenbank komplettiert und überprüft, damit nachher jeder von zuhause auf verlässliche Einträge zugreifen kann.

Team Mai 2012