Wilhelm II - Archäologie und Politik

Einladung zu einer Tagung am 1. und 2. Juni - veranstaltet vom Historischen Seminar der Bergischen Universität Wuppertal. 

Kaum eine andere historische Person ist so gut erforscht wie der letzte deutsche Kaiser, Wilhelm II. Dennoch ist es eher unbekannt, dass Wilhelm II. nicht nur als Mäzen eine ganze Reihe archäologischer Ausgrabungen finanzierte, sondern sich auch selbst auf Korfu als Archäologe betätigte. Doch woher rührte dieses Interesse?

>> mehr Informationen im Tagungsflyer