Broadening Horizons 4 - Congress in Turin

Mole Antonelliana, Turin

Vom 25. bis zum 28. Oktober 2011 fand die „Broadening Horizons 4“-Konferenz in Turin statt. Diese Veranstaltung richtete sich vorrangig an Wissenschaftler am Beginn ihrer beruflichen Laufbahn, also an Absolventen und Doktoranden, und hatte das Ziel, erste internationale Tagungserfahrungen zu ermöglichen und den Austausch über eigene und andere Projekte anzuregen.

Für das BAI nahmen Andrea Gropp und Katja Soennecken mit je einem Vortrag daran teil, der sich auf das jeweilige Promotionsvorhaben bezog. So sprach Katja über „The Transition from the Bronze Age to the Iron Age in Northern Palestine” und Andrea über „Transferred Religion – Can Faith be exchanged?”. Viele weitere interessante Vorträge und nette Menschen machten die Fahrt nach Italien zu einer rundum gelungenen und schönen Reise!

 

 Katja Soennecken und Andrea Gropp in Turin

Weitere Informationen zur Konferenz auf der Homepage www.broadeninghorizons4.unito.it